© Unternehmensberatung Dr. Minten GmbH 2016
Unternehmensberatung Dr. Minten GmbH
2. Entwicklung des Sollkonzepts
Auslegung der Maschinen- bzw. Abteilungsflächen für den Sollzustand Dimensionierung der Flächen für Büro- und Sozialräume Diskussion der Flächenauslegung Hochrechnung des Materialflusses auf den Sollzustand Diskussion und Festlegung der Steigerungsraten von Mengengerüst sowie Ein- und Auslagerungsfrequenzen Erstellung eines stufenweise realisierbaren Generalbebauungsplanes Durchführung der Lagersystemplanung hinsichtlich Lager- /Förderhilfsmittel, Lagerbediengerät/Fördermittel, Lagerregale, Kommissionierungsart Planung von Alternativen für ein materialflussgünstiges und rationelles Layout für Produktion, Warenein- und -ausgang, Rohmaterial-, Halbfertigwaren-, Fertigwaren-, Verpackungsmateriallager, Kommissionier-, Verpackungs- und Versandbereich sowie Nebenfunktionen Vorschlag zur Gestaltung des innerbetrieblichen Transports Durchführung der Arbeitsplatzgestaltung Konzeption für Warenauslieferung bzw. Werksverkehr (Speditionen bzw. eigener Fuhrpark) Festlegung der Lagerplatzorganisation Konzept für die Ablauforganisation Verpackungsgestaltung Quantitative und qualitative Bewertung der Systemvarianten sowie Diskussion und Auswahl der günstigsten Lösungsalternative Erstellung des Einrichtungsplanes (Detail-Layout) für die ausgewählte Systemalternative Auswahl der günstigsten Bauform Definition der Mitarbeiterfunktionen und Abschätzung des Personalbedarfs Zusammenstellung der Bau- und Investitionskosten für die vorgeschlagenen Einrichtungen Dokumentation und Erläuterung der Ergebnisse
Fabrikplanung Materialflussplanung Lagerplanung Fertigungsplanung Logistik Rationalisierung Prozessoptimierung Projektmanagement Arbeitsplatzgestaltung
WWW.UDMGMBH.DE